Bauherren sind oft zu optimistisch

Das Eigenheim gilt noch immer als beliebteste Altersvorsorge in Deutschland. Eine Immobilie zu errichten (bzw. errichten zu lassen) ist allerdings eine größere Herausforderung, als die meisten Bauherren ahnen.

Drei von vier Bauten werden einer aktuellen Studie zufolge teurer und später fertig als geplant. Bei jeder vierten Immobilie wird der planmäßige Fertigstellungstermin um mehr als drei Monate überschritten. Jeder zehnte Bau kostet am Ende an die 30 Prozent mehr als veranschlagt. „Bauprojekte folgen häufig einem sehr engen Zeitplan. Da die Arbeiten aufeinander aufbauen, können selbst kleine Verzögerungen zu einem Dominoeffekt führen“, erläutert Prof. Dr. Evi Hartmann von der Universität Erlangen-Nürnberg, die die Studieautoren wissenschaftlich beraten hat.

Diese Stressfaktoren führen häufig auch zu emotionalem Stress der Beteiligten. So gab jeder dritte Bauherr an, dass die Stimmung in seiner Familie durch das Bauvorhaben belastet sei.

Lockvogelangebote – wer billig kauft, zahlt teuer

Jedes Bauvorhaben ist individuell zu planen. Auch wenn die Anbieter suggerieren, „alles ist machbar“, können Angebote oft nicht direkt miteinander verglichen werden. Auch schlüsselfertige Angebote führen letztlich oft zu ungeplanten Mehrkosten.

Es beginnt mit einer detaillierten Baubeschreibung

Die Ideen hat man im Kopf, Bauskizzen sind besprochen – die Kostenaufstellung beginnt. Wenn sich Bauherren und Bauunternehmen einig sind, sollten alle besprochenen Punkte in einer umfassenden Baubeschreibung münden. Darin sind u.a. auch die zu verbauenden Materialien und Produkte, Anzahl, Größe, Ausgestaltung, Platzierung von Türen, Fenstern, Steckdosen, Lichtschaltern usw. enthalten. Und zwar mit eindeutigen Material-, Mengen- und Qualitätsangaben. Halten sich alle Beteiligten an die Baubeschreibung und deren Ausführungsqualität, läuft der Bau reibungsloser. Gibt es Abweichungen, wird es teuer.

Wir empfehlen bereits an dieser Stelle dringend zu einer Überprüfung der Leistungsbeschreibung, da es für den Laien nahezu unmöglich ist, Bauweisen, Vorschriften und mögliche Vertragsgestaltungen detailliert beurteilen zu können. Stellt sich dann im Nachhinein heraus, dass mit Mehrkosten zu rechnen ist, wird der Bau sehr schnell erheblich teurer.

Unabhängige Hilfe

…zu Musterleistungsverträgen und Baurechtsberatung finden Sie bei Bausachverständigen, versierten Anwälten oder Verbraucherschutzzentralen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gern passende Anlaufstellen in der Region Potsdam – Potsdamer Umland.

passende Finanzierung

Das A+O eines guten Neubaus ist und bleibt die genaue Kostenplanung. Gern stellen wir Ihnen passende Vorlagen zur Verfügung oder berechnen die anstehenden Kosten mit Ihnen gemeinsam. Hat man alle Positionen erfasst, empfiehlt sich eine Reserve für Unwägbarkeiten oder Bemusterungspuffer in Höhe von rund 10 Prozent einzuplanen. Erste Berechnungen und weitere Informationen zum Thema Baufinanzierung finden Sie hier klick

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung