Rechengrößen in der Sozialversicherung 2018 Beitragsbemessungsgrenze

Die Rechengrößen zur Sozialversicherung 2018 werden aus der Entwicklung der Bruttolöhne und -gehälter im Jahr 2016 abgeleitet. Entsprechend wurden die Rechengrößen für 2018 in West und Ost angehoben und gliedern sich nun wie folgt:

Versicherungspflichtgrenze zur Krankenversicherung und Pflegeversicherung

monatlich 4.950,00 € bzw. jährlich: 59.400,00 €

Besondere Versicherungspflichtgrenze zur Krankenversicherung und Pflegeversicherung

(betrifft nur Arbeitnehmer, die bereits am 31.12.2002 von der Versicherungspflicht befreit waren)

monatlich 4.425,00 € bzw. jährlich: 53.100,00 €

Beitragsbemessungsgrenze Krankenversicherung:

monatlich: 4.425,00 € bzw. jährlich 53.100,00 €

Beitragsbemessungsgrenze Renten- und Arbeitslosenversicherung:

  • alte Bundesländer monatlich 6.500,00 € bzw. jährlich 78.000,00 €
  • neue Bundesländer monatlich 5.800,00 € bzw. jährlich 69.600,00 €

Beitragsbemessungsgrenze knappschaftliche Rentenversicherung:

  • alte Bundesländer monatlich 8.000,00 € bzw. jährlich 96.000,00 €
  • neue Bundesländer monatlich 7.150,00 € bzw. jährlich 85.800,00 €

Bezugsgrößen

  • Bezugsgröße monatlich (West) 3.045,00 € bzw. jährlich 36.540,00 €
  • Bezugsgröße monatlich (Ost) 2.695,00 € bzw. jährlich 32.340,00 €

Geringfügig Beschäftigte: 450,00 € bundeseinheitlich

Geringverdienergrenze: 325,00 € bundeseinheitlich

Beitragssätze Sozialversicherung bundeseinheitlich:

Pflegeversicherung: 2,55%, Kinderlosenzuschlag 0,25%

  • Arbeitgeberanteil: 1,275% / Arbeitnehmeranteil: 1,275%, zzgl. evtl Kinderlosenzuschlag
  • Bundesland Sachsen gesondert: Arbeitgeberanteil: 0,775% / Arbeitnehmeranteil 1,775%, zzgl. evtl. Kinderlosenzuschlag

Rentenversicherung: 18,6%

knappschaftliche Rentenversicherung: 24,7%

Arbeitslosenversicherung: 3,0%

Krankenversicherung: bundeseinheitlich bei allen gesetzlichen Kassen

  • allgemeiner Beitragssatz: 14,6%, zuzüglich kassenindividueller Zusatzbeitrag
  • ermäßigter Beitragssatz: 14,0%, zuzüglich kassenindividueller Zusatzbeitrag

 

Diese Übersicht ist klar nach Inhalten strukturiert. Wenn du weitere Erläuterungen zu den einzelnen Werten haben möchtest, (klicke) einfach hier.

Du möchtest mehr zu diesem Thema wissen? Vereinbare ein kostenloses Beratungsgespräch (klick) oder schreibe einfach in unseren Chat.

Angaben ohne Gewähr. Stand 4.1.2018

 

.

1 Gedanke zu „Rechengrößen in der Sozialversicherung 2018 Beitragsbemessungsgrenze“

Schreibe einen Kommentar

Sie haben Fragen? Klicken Sie hier! Sie haben Fragen? Klicken Sie hier...

← Voriger Schritt

Vielen dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden.

Bitte geben Sie einen Namen, eine gültige Emailadresse sowie Ihre Frage ein.

Powered by LivelyChat
Powered by LivelyChat Verlauf löschen